Aktuelles

Mitteilung vom 24. Oktober 2022

Wasserzählerstand ablesen

Für Trink- und Abwasser erstellen die Technischen Dienste Kehl (TDK) derzeit die Jahresabschlussrechnungen. TDK-Kundinnen und Kunden finden daher in ihren Briefkästen wie gewohnt Ablesekarten für die aktuellen Wasserzählerstände. Die Technischen Dienste bitten darum, die Karten bis Samstag, 3. Dezember, zurückzusenden. Alternativ können die Zählerstände wie bisher auch online eingegeben werden. Werden keine Angaben gemacht oder erfolgen diese zu spät, werden die Zählerstände geschätzt.

Mitteilung vom 02. Dezember 2022

Gemeinderatsitzung

Der Gemeinderat befasst sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 7. Dezember, mit der Finanzierung der Planung für den möglichen Bau eines Kombibads. Dabei sollen auch Einsparpotenziale und eine Begrenzung der Besucherzahl Thema werden. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr in der Stadthalle mit einer Einwohnerfragestunde.
Aufnahme aus dem Freibad in Kehl
Über die Finanzierung der Planung für einen möglichen Kombibadbau auf dem Freibadareal steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats. 

Mitteilung vom 05. Dezember 2022

Corona und Impfen

Inzidenzen, Impfen, Informationen: Alles zu Corona

Mitteilung vom 23. November 2022

Mehr Tramzüge im Advent

Wenn am Freitag, 25. November, Straßburg wieder zur Weihnachtshauptstadt wird, ändert sich der Fahrplan der Tramlinie D: Wie in den Jahren vor Corona fahren alle Straßenbahnen auf der grenzüberschreitenden Linie D in der Zeit von 16 bis 20 Uhr durch bis zum Kehler Rathaus. Die Tram verkehrt in diesem Zeitraum dann im Sieben-Minuten-Takt. Das Gleiche gilt an den Adventssamstagen von 12 bis 22 Uhr und an den – in Straßburg verkaufsoffenen Adventssonntagen – von 9h bis 0.30 Uhr. Die LED-Beleuchtung der Bögen der Trambrücke über den Rhein wird in dieser Zeit vom Einbruch der Dunkelheit an bis 23 Uhr wieder eingeschaltet.
Die Trambrücke über den Rhein mit pinkfarben beleuchteten Seilen, eine Tram fährt gerade über die Brücke.
Die Tram über den Rhein fährt in der Adventszeit im verkürzten Takt und die Trambrücke wird von Einbruch der Dunkelheit an bis 23 Uhr in festliches Licht getaucht.

Mitteilung vom 21. November 2022

Radschnellweg

Der geplante Radschnellweg von Offenburg nach Straßburg soll durch Kehl und seine Ortschaften führen. Bei einer Beradelung der Vorzugstrasse haben die Bereiche Stadtplanung, Tiefbau und Verkehrswesen einen gemeinsamen Vorschlag für die Routenführung vorgestellt.
Tiefbau-Leiter Hans-Jürgen Schneider (Zweiter von links) erläutert die knifflige Situation an der Vogesenallee.

Mitteilung vom 15. November 2022

Deutscher Mobilitätspreis 2022

Der Deutsche Mobilitätspreis in der Kategorie Erfahrungstransfer geht an den städtischen Koordinator für Radverkehr und Mobilitätsstationen Felix Rhein, gemeinsam mit insgesamt 112 vom Land geförderten Stellen für nachhaltige Mobilität in Baden-Württemberg. Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises hat das landesweite Personalnetzwerk, zu dem auch Felix Rhein zählt, am 27. Oktober in Berlin prämiert.
Der Deutscher Mobilitätspreis in der Kategorie Erfahrungstransfer
Pokal und Urkunde des Deutschen Mobilitätspreises in der Kategorie Erfahrungstransfer. Gewinner ist das Netzwerk der vom Land geförderten Stellen für nachhaltige Mobilität in Baden-Württemberg. (Foto: Benjamin Zöller für NVBW Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg)

Mitteilung vom 19. Oktober 2022

Rohrnetzspülung ab Montag, 24. Oktober

Die Rohrnetze unterhalb der Insel sowie des Bereichs westlich der Hauptstraße von der Karlstraße bis zur Straßburger Straße (B28) werden in der Zeit von Montag, 24. Oktober, bis Freitag, 28. Oktober, gespült. Daher kann es von 7.30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 16.15 Uhr zu einem Druckabfall in den Leitungen kommen. Weiter können Wassereintrübungen und Ablagerungen auftreten. Die Technischen Dienste Kehl (TDK) empfehlen, Geräte wie beispielsweise Waschmaschinen an den einzelnen Tagen während der Rohrnetzspülungen erst ab 16.30 Uhr einzuschalten. Ziel der Spülungen ist es, den Anschlussnehmerinnen und -nehmern stets eine einwandfreie Wasserqualität zu bieten. Rückfragen beantworten TDK-Mitarbeitende telefonisch unter 07851 88-4615.

Mitteilung vom 18. Oktober 2022

Neue Mobilitätsmanagerin

Der Klimaschutzgedanke und der Wunsch, etwas für das Gemeinwohl zu tun, beides treibt Céline Schulmeister an. Seit September ist sie die neue Mobilitätsmanagerin für die Technischen Dienste Kehl und arbeitet sich in einen komplexen und vielfältigen Themenbereich ein, der unter anderem die Stadtbuslinien, die Tram und die Parkraumbewirtschaftung umfasst.
Céline Schulmeister steht an der Bushaltestelle am Rathaus
Geht mit gutem Beispiel voran: Die neue Mobilitätsmanagerin Céline Schulmeister kommt jeden Tag mit dem Bus zur Arbeit.

Mitteilung vom 17. Oktober 2022

Sanierung Auenheimer Freibad

Die Schaufel des Raupenbaggers gräbt sich geräuschvoll in das weiche Erdreich der Liegewiese des Auenheimer Freibads. Einige Sekunden später spuckt sie den feuchten Aushub auf einen aufgeschütteten Erdhügel. Ungefähr 1,5 Millionen Euro nimmt die Stadt für die Sanierung in die Hand. In den nächsten Monaten werden Hunderte Meter maroder Rohre sowie durchgerostete Schieber und Wassereinlässe und -auslässe an den Becken erneuert.
Ein Bagger schaufelt Erde aus der Liegewiese des Auenheimer Freibads.
Ein Teil der Liegewiese des Auenheimer Freibads wird in den kommenden Monaten zu einer sogenannten Baustraße umfunktioniert.

Mitteilung vom 17. August 2022

Nächtliche Ausfälle bei der Ortenau-S-Bahn

Im Spät- und Nachtverkehr der Ortenau-S-Bahn kommt es von Montag, 29. August, bis einschließlich Freitag, 9. Dezember, an Werktagen zu Zugausfällen. Grund seien Modernisierungsarbeiten der französischen Eisenbahnen SNCF an den Gleisen, teilt die Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH (SWEG) mit. Betroffen sind alle Züge, die nach 22.15 Uhr abfahren. Ersatzweise werden Schienenersatzverkehrbusse in beide Richtungen eingerichtet. An Samstagen und Sonntagen sowie an den französischen Feiertagen am Dienstag, 1. November, und Freitag, 11. November, entfallen die Einschränkungen. In den Ersatzbussen können weder Fahrräder mitgenommen noch Fahrscheinen gekauft werden. Es gilt zudem zu beachten, dass die SEV-Fahrzeuge später in Straßburg ankommen und früher abfahren als die Züge. Die detaillierten Fahrpläne können unter sweg.de eingesehen werden.

Mitteilung vom 01. Juni 2022

Moderne Rattenbekämpfung

Moderne Technik statt magischer Flöte aus der Rattenfänger-Sage: Sabine Schüller und Dirk Hermann vom städtischen Betriebshof rücken den pelzigen Schädlingen in Kehl zu Leibe. Köderboxen mit Bewegungsmeldern zeigen ihnen an, wo Handeln besonders geboten ist. Zu diesem Bericht gibt es auch ein Video.  
Rattenjägerin Sabine Schüller im Einsatz. Hier in der Mozartstraße öffnet sie einen Gullideckel, um die Köderbox darin zu inspizieren. 

Mitteilung vom 19. Mai 2022

Pläne für die Bäder

Wie geht es weiter mit der Bäderlandschaft in Kehl? Gleich zwei wichtige Entscheidungen hat der Gemeinderat am Mittwochabend (18. Mai) getroffen: Zum einen hat das Gremium Leistungen für die Sanierung des Auenheimer Bades für 217 000 Euro beauftragt und zum andern den Weg dafür freigemacht, dass die Verwaltung die Arbeit an den Plänen für den Bau eines Kombi-Bads – also eines Hallen- und Freibades auf dem Gelände des Kehler Freibades – wieder aufnimmt. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Bau beschlossen wurde.
Die Schäden im Auenheimer Freibad werden derzeit noch überprüft.

Mitteilung vom 05. April 2022

Fundbüro für Tramfahrende

In der Tram gefundene Gegenstände können im Fundbüro der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS) abgegeben und abgeholt werden. Das Parkhaus Rotonde an der Route d’Oberhausbergen, in dem sich das Fundbüro befindet, ist mit den Tramlinien A und D zu erreichen und montags bis freitags von 11 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet. An Feiertagen bleibt das Fundbüro geschlossen. Wer einen Gegenstand in der Tram vergisst oder verliert, kann diesen auf der Website der CTS unter „Objets perdus / trouvés“ oder hier melden. Je genauer der Gegenstand beschrieben wird, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er wiedergefunden werden kann. Gefundene Gegenstände können an die Tramführerin oder den Tramführer übergeben werden.

Mitteilung vom 15. Dezember 2021

Freibad Auenheim geschlossen

In Kehl wird es 2022 kein Freibad geben: Das ist die Botschaft, die Oberbürgermeister Toni Vetrano in der Gemeinderatssitzung am 15. Dezember 2021 verkünden musste. 
""