Schnäwitchen Alt und Neu“ im Haus der Jugend

Im Spiel mit Licht und Schatten haben 14 Jugendliche in der vergangenen Woche in einem viertägigen Workshop im Haus der Jugend eigene Theaterstücke entwickelt. Dabei gaben sie dem Märchen-Klassiker Schneewittchen einen ganz neuen Anstrich – und dem Prinzen ein Rennauto mit ordentlich Pferdestärken statt weißem Ross.

In zwei Gruppen inszenierten die 14 Jungen und Mädchen Schneewittchen auf unterschiedliche Weise – einmal klassisch und einmal modern interpretiert. So wird anstatt des Spiegels in der modernen Version das Handy um Hilfe gefragt, wenn es heißt: „Siri, Siri an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“. Und statt eines Apfels isst Schneewittchen Börek. Bei beiden Stücken gleich ist jedoch, dass sie durch Schattenspiele dargestellt werden.

Der 13-jährige Linus gestaltete einen Zwerg, der in beiden Theater-Versionen zu sehen ist.zoom

Dabei spielten die Kinder die Rollen nicht selbst, sondern stellten das Geschehen mit selbstgebastelten Figuren dar. Diese waren an Stäben angebracht und wurden von den Kindern hinter einer mit Licht angestrahlten Leinwand bewegt. „Wir arbeiten komplett ohne Skript und einstudierten Text“, erklärte die Gründerin des Schattentheaters, Katrin Hellwig. Zum Basteln der Figuren konnten die Kinder zwischen Pappe und PVC-Folie wählen und diese mit Glasmalfarbe anmalen.

Auch in der Gestaltung waren sie komplett frei. Und so bekam der Prinz im modernen Stück von der elfjährigen Milena aus Goldscheuer blaue Igelhaare und ritt nicht auf einem weißen Pferd, sondern fuhr stattdessen ein Rennauto. Der achtjährige Théo aus Goldscheuer stattete den Jäger mit einem Raketenwerfer aus. Die böse Königin bekam von Lisa aus Marlen ein rosafarbenes Kleid von Gucci und trug einen Spitzenschleier vor dem Gesicht „weil ich die Augen nicht so schön malen konnte“, wie die Elfjährige erklärt.

Von der zehnjährigen Lina bekam Schneewittchen weinrote Haare, „weil schwarz so langweilig ist.“zoom

Außerdem trug „Schnäwitchen“ statt eines Kleides mit Puffärmeln bequeme Jogginghosen und ein bauchfreies Top. Aber auch in der klassischen Inszenierung setzten die Kinder ganz eigene Ideen um: So bekam das Schneewittchen der zehnjährigen Lina weinrote Haare, „weil schwarz so langweilig ist.“

18.04.2019

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Repair-Café

    Das nächste Repair Café findet am Samstag, 20. Juli, zwischen 14 und 17 Uhr in der Wilhelmschule statt. mehr...

  • Familien-Musical

    Mit dem "Zirkus-Furioso", einem Musical für die ganze Familie, beginnt am Samstag, 20. Juli, der Kultursommer im Rosengarten. mehr...

  • Beleuchtetes Straßburg

    Gästeführungen durch das im Rahmen des Sommerprogramms beleuchtete Straßburg bietet die Tourist-Information an. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 25. Juli, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • UFO-Ausstellung „Weltenacker“

    Die UFO-Ausstellung Weltenacker zeigt anschaulich, wieviel Fläche der typische Deutsche für seinen Lebensstil benötigt. mehr...

  • Sperrungen am Beethovenplatz

    Für die Umgestaltung des Beethovenplatzes werden Teile der Richard-Wagner-Straße und der Kanzmattstraße gesperrt. mehr...

  • Fragen zur Stechmückenbekämpfung

    Mit einem Fragebogen möchte die KABS e.V. (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage) das Aufkommen an Stechmücken in der Kernstadt und den Ortschaften ermitteln. mehr...

  • Frühschwimmen im Kehler Freibad

    Damit Schwimmerinnen und Schwimmer schon morgens vor der Arbeit ihre Bahnen ziehen können, bietet das Kehler Freibad wieder jeden Mittwoch Frühschwimmen an. mehr...

  • Öffentliche Bekanntmachung

    Die Zürcher Bau GmbH beantragt für den Standort Südstraße 4 die Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Anlage zur Lagerung und Aufbereitung von Abfällen aus dem Gleisbau. mehr...

  • Öffentliche Bekanntmachung

    Der Antrag der RHENUS Kehl GmbH & Co. KG für die Erweiterung ihrer Anlage liegt von Freitag, 5. Juli, bis einschließlich Montag, 5. August, im Rathaus II zur Einsichtnahme aus. mehr...

  • Carsharing Autos an neuem Standort

    Ab sofort befinden sich die drei Carsharing-Autos an ihrem endgültigen Standort neben der öffentlichen WC-Anlage auf dem Rathausplatz. mehr...

  • Standortwechsel "Korken für Kork"

    Der Sammelbehälter „Korken für Kork“, befindet sich nun an seinem endgültigen Standort neben dem Eingang zum Rathaus III. mehr...

  • Coaching für Nachwuchsbands

    Junge Bands und Rapper können ab Montag, 29. April, bis zu den Sommerferien jeden Montag zwischen 15 und 19 Uhr ihre bestehenden oder neuen Musikprojekte im Jugendkeller St. Nepomuk weiterentwickeln. mehr...

  • Sperrung im Neubaugebiet Kork

    Die Straße Am Dreschschopf ist vor dem Anwesen mit der Hausnummer 4 noch bis Dienstag, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Switch-Videospiele in der Mediathek

    In der Mediathek können die Besucher ab jetzt brandaktuelle Spiele für die neueste Konsole aus dem Hause Nintendo ausleihen: Die Switch. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de