Stadt richtet Baulückenbörse zur Nutzung brachliegender Flächen ein

Weil die Nachfrage nach Wohnraum groß ist, der Flächenverbrauch aber begrenzt werden soll, hat die Stadt Kehl auf www.kehl.de/flaechen mit der Baulückenbörse eine Plattform eingerichtet, die bei der Vermittlung von Bauland hilft. Grundstückseigentümer haben die Möglichkeit, dort ihre zu veräußernden Flächen einstellen zu lassen, sodass Bauinteressierte darauf zugreifen können. Bei Kaufinteresse vermittelt die Stadtverwaltung den Kontakt zwischen Interessent und Eigentümer.

„Die Baulückenbörse ist ein Service für alle Bauinteressierten und soll die Suche nach geeigneten, bebaubaren Grundstücken erleichtern“, erklärt die städtische Flächenmanagerin Sarah Koschnicke.
Bei den eingestellten Grundstücken handele es sich um bereits erschlossene Grundstücke sowie um Teilgrundstücke, für deren Bebauung eine Erschließung und eventuell auch bodenordnende Maßnahmen nötig seien. Jeder Kaufinteressent könne sich dann anhand von Steckbriefen über die zum Verkauf stehenden Grundstücke informieren. Aus Datenschutzgründen enthalten diese allerdings keine Angaben über die Namen und Adressen der jeweiligen Eigentümer. Die Kontaktaufnahme zwischen dem Bauinteressenten und dem Eigentümer der Baulücke erfolgt über Sarah Koschnicke.
„Je mehr Grundstücke wir über die Baulückenbörse in eine Bebauung überführen können, desto sparsamer können wir mit Flächen in bislang nicht erschlossenen Bereichen umgehen“, erklärt die Flächenmanagerin das Ziel des Projekts. Gleichzeitig werde die bestehende Infrastruktur im innerstädtischen Bereich durch eine zusätzliche Bebauung besser ausgelastet und die Ortskerne würden belebt.

Die Baulückenbörse ist im Internet unter www.kehl.de/flaechen zu finden. Dort sind auch weitere Informationen rund um das Projekt abrufbar. Wer ebenfalls ein Grundstück über die Baulückenbörse anbieten möchte, kann sich an die Flächenmanagerin Sarah Koschnicke, telefonisch unter 07851 88-4323 oder per E-Mail an s.koschnicke@stadt-kehl.de, wenden oder online unter www.kehl.de/flaechen einen Fragebogen ausfüllen.

11.04.2019

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Kleidertausch

    Wer zu viele und trotzdem nicht die richtigen Kleidungsstücke besitzt oder einfach Lust auf Neues hat, für den ist der Kleidertausch im Stubenhocker am Dienstag, 28. Mai, genau das Richtige. mehr...

  • Nachhaltigkeitstage in Kehl

    Die Stadt Kehl beteiligt sich an den baden-württembergischen Nachhaltigkeitstagen von Samstag, 1. Juni, bis Dienstag, 4. Juni, mit verschiedenen Aktionen. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Aufgrund von Straßenarbeiten wird der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst von Mittwoch, 12. Juni, bis Donnerstag, 13. Juni, für den Gesamtverkehr gesperrt. mehr...

  • Kinderferienspaß im Haus der Jugend

    Action, Spaß und unvergessliche Abenteuer erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kinderferienspaßes im Haus der Jugend. Anmeldungen sind am Montag, 1. Juli, und Dienstag, 2. Juli, möglich. mehr...

  • Start der Freibadsaison in Kehl

    Es ist endlich soweit: Das Kehler Freibad startet am Samstag, 25. Mai, in die Saison. mehr...

  • Rathäuser geschlossen

    Wegen der Auszählung der Kommunalwahl bleiben die Rathäuser am Montag, 27. Mai, für den normalen Publikumsverkehr geschlossen. mehr...

  • Sperrung Wasserstraße

    Für die Verlegung von Versorgungsleitungen wird die Einmündung der Wasserstraße in die Straße Im Hanfplatz von Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 28. Mai, voll gesperrt. mehr...

  • Straßen in Leutesheim gesperrt

    Aufgrund eines Umzugs kommt es am Samstag, 25. Mai, zu Straßensperrungen in Leutesheim. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Für die Erschließung des Neubaugebiets bleibt die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier noch bis Mittwoch, 12. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Standortwechsel "Korken für Kork"

    Der Sammelbehälter „Korken für Kork“, befindet sich nun an seinem endgültigen Standort neben dem Eingang zum Rathaus III. mehr...

  • Figurentheater in der Mediathek

    Alle kleinen Cowboyfans und Pferdefreunde können sich auf das Figurentheater „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ am Montag, 3. Juni, freuen. mehr...

  • Sperrung in der Volkerstraße

    Die Volkerstraße wird vor dem Anwesen mit der Hausnummer 8 ab Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 11. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Neue Ausstellung im UFO

    Die Ausstellung „Flächenverbrauch und Zersiedelung – ein Umweltproblem der Siedlungsentwicklung“ ist ab Samstag, 11. Mai, bis einschließlich Sonntag, 30. Juni, im UFO zu sehen. mehr...

  • Planfeststellungsverfahren

    Für die 380-kV-Netzverstärkung Daxlanden – Eichstetten, Teilabschnitt B1 wird vom Regierungspräsidium Freiburg ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt. Die Unterlagen liegen zur Einsicht im Rathaus aus. mehr...

  • Vorträge und Aktionen zur Photovoltaik

    Unter dem Motto „Dein Dach kann mehr“ werden bis einschließlich Freitag, 24. Mai, kostenlose Vorträge, Aktionen und Beratungen zum Thema Photovoltaik angeboten. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de