Rathaus-Umfeld

Mehr Sitzgelegenheiten, mehr Grün, eine stärkere Anbindung an die Fußgängerzone und eine andere Verkehrsführung: Mit der Inbetriebnahme der Tramendhaltestelle am Rathaus und des Busrendezvous-Halts in der Großherzog-Friedrich-Straße im Dezember 2018 hat sich auch das Rathausareal wesentlich gewandelt.

Das Rathausumfeld lädt mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und Spielgeräten für Kinder inzwischen zum Verweilen ein. zoom

Nicht nur der Kreuzungsbereich der Hauptstraße und der Großherzog-Friedrich-Straße hat sich grundlegend verändert, sondern der gesamte Raum zwischen Rathaus und Sparkasse bis zum Eingang der Fußgängerzone. So musste beispielsweise der alte Kiosk zwischen Rathaus und Polizeigebäude weichen. Weil sich der Autoverkehr in diesem Abschnitt aufgrund der neuen Verkehrsführung deutlich reduziert hat, konnte die Fußgängerzone optisch in die Hauptstraße hinein erweitert werden. Ein besonderer Belag signalisiert dem Autofahrer, dass der Fußgänger hier ein präsenter Verkehrsteilnehmer ist. Eine große Veränderung ist auch dadurch entstanden, dass die Endhaltestelle der Tram ein Ausfahren aus der Herderstraße in die Hauptstraße nicht mehr zulässt. Nur noch die Polizei kann in Notfällen mit Sondersignal über den Rathausplatz in die Hauptstraße einfahren.

Die kleinen LED-Strahler zwischen den Kieseln sorgen in der Dunkelheit für eine angenehme Beleuchtung. zoom

Die Freifläche zwischen dem Rathauseingang und der Endhaltestelle der Tram wurde mit Belagsstreifen aus Rheinkieseln gestaltet, die so geschliffen sind, dass sie auch gehbehinderten Menschen keine Schwierigkeiten bereiten. Zwischen den Kieseln wurden kleine LED-Strahler eingebaut, welche zusammen mit Lichtstelen für eine angenehme Platzbeleuchtung sorgen.
Die Grünzone hinter dem Rathaus blieb erhalten, allerdings in etwas veränderter Form mit einer klaren Wegeführung und Rasenkissen, die für Höhenunterschiede sorgen und zum Ausruhen einladen.

Das Rathaus-Umfeld Anfang 2019 aus Richtung des Polizeireviers betrachtet.zoom
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Kleidertausch

    Wer zu viele und trotzdem nicht die richtigen Kleidungsstücke besitzt oder einfach Lust auf Neues hat, für den ist der Kleidertausch im Stubenhocker am Dienstag, 28. Mai, genau das Richtige. mehr...

  • Nachhaltigkeitstage in Kehl

    Die Stadt Kehl beteiligt sich an den baden-württembergischen Nachhaltigkeitstagen von Samstag, 1. Juni, bis Dienstag, 4. Juni, mit verschiedenen Aktionen. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Aufgrund von Straßenarbeiten wird der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst von Mittwoch, 12. Juni, bis Donnerstag, 13. Juni, für den Gesamtverkehr gesperrt. mehr...

  • Kinderferienspaß im Haus der Jugend

    Action, Spaß und unvergessliche Abenteuer erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kinderferienspaßes im Haus der Jugend. Anmeldungen sind am Montag, 1. Juli, und Dienstag, 2. Juli, möglich. mehr...

  • Start der Freibadsaison in Kehl

    Es ist endlich soweit: Das Kehler Freibad startet am Samstag, 25. Mai, in die Saison. mehr...

  • Rathäuser geschlossen

    Wegen der Auszählung der Kommunalwahl bleiben die Rathäuser am Montag, 27. Mai, für den normalen Publikumsverkehr geschlossen. mehr...

  • Sperrung Wasserstraße

    Für die Verlegung von Versorgungsleitungen wird die Einmündung der Wasserstraße in die Straße Im Hanfplatz von Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 28. Mai, voll gesperrt. mehr...

  • Straßen in Leutesheim gesperrt

    Aufgrund eines Umzugs kommt es am Samstag, 25. Mai, zu Straßensperrungen in Leutesheim. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Für die Erschließung des Neubaugebiets bleibt die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier noch bis Mittwoch, 12. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Standortwechsel "Korken für Kork"

    Der Sammelbehälter „Korken für Kork“, befindet sich nun an seinem endgültigen Standort neben dem Eingang zum Rathaus III. mehr...

  • Figurentheater in der Mediathek

    Alle kleinen Cowboyfans und Pferdefreunde können sich auf das Figurentheater „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ am Montag, 3. Juni, freuen. mehr...

  • Sperrung in der Volkerstraße

    Die Volkerstraße wird vor dem Anwesen mit der Hausnummer 8 ab Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 11. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Neue Ausstellung im UFO

    Die Ausstellung „Flächenverbrauch und Zersiedelung – ein Umweltproblem der Siedlungsentwicklung“ ist ab Samstag, 11. Mai, bis einschließlich Sonntag, 30. Juni, im UFO zu sehen. mehr...

  • Planfeststellungsverfahren

    Für die 380-kV-Netzverstärkung Daxlanden – Eichstetten, Teilabschnitt B1 wird vom Regierungspräsidium Freiburg ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt. Die Unterlagen liegen zur Einsicht im Rathaus aus. mehr...

  • Vorträge und Aktionen zur Photovoltaik

    Unter dem Motto „Dein Dach kann mehr“ werden bis einschließlich Freitag, 24. Mai, kostenlose Vorträge, Aktionen und Beratungen zum Thema Photovoltaik angeboten. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de