Ansichten nach dem Umbau

Weil das historische Gebäude der Tulla-Realschule unter Denkmalschutz steht, müssen die Sanierungs- und Umbaupläne mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmt werden. So muss im Gebäude ablesbar bleiben, dass es sich um eine Schule gehandelt hat.

Die schwierige Aufgabe, diesem Anspruch gerecht zu werden und aus den 70 Quadratmeter großen einstigen Klassenräumen dennoch kleinere Kursräume machen zu können, haben die Architekten des städtischen Gebäudemanagements dadurch gelöst, dass sie überall schräge Wände eingezogen haben. So bleiben die tragenden Unterzüge in den Fluren erhalten und zeigen auf, wie sich einst die Klassenräume aneinander reihten. Etwas zurückgesetzt öffnen sich die Räume, die in Größe und Funktion den Anforderungen der künftigen Nutzer entsprechen.

Flur

So könnte das Kulturcafé im Eingangsbereich von der Grünfläche (also der Läger-Seite) her einmal aussehen. Das Kulturcafé erstreckt sich über zwei Ebenen und wird zum Blumenplatz hin geöffnet, so dass auch im Freien bewirtet werden kann.

Cafeteria

Der neue Eingangsbereich von der Läger-Seite her. Der Weg nach links führt zu den Räumen der Volkshochschule, nach rechts geht es ins neue Kulturcafé.

Hintereingang

Der Blick in den Flur mit den Musikschulräumen im ersten Obergeschoss.

Bereich Musikschule

Blick auf die Bühne im neuen Veranstaltungssaal für bis zu 130 Zuschauer.

Veranstaltungsraum

Das Erdgeschoss mit der Grünanlage vor dem neuen Haupteingang der historischen Tulla-Realschule aus der Vogelperspektive.

Luftperspektive
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrung Blumenthalstraße

    Für das Aufstellen eines Autokrans wird die Blumenthalstraße vor den Anwesen mit den Hausnummern 1b und 1d am Donnerstag, 23. Mai, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Wasserstraße

    Für die Verlegung von Versorgungsleitungen wird die Einmündung der Wasserstraße in die Straße Im Hanfplatz von Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 28. Mai, voll gesperrt. mehr...

  • Straßen in Leutesheim gesperrt

    Aufgrund eines Umzugs kommt es am Samstag, 25. Mai, zu Straßensperrungen in Leutesheim. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Für die Erschließung des Neubaugebiets bleibt die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier noch bis Mittwoch, 12. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Nähstube im Frauen- und Mütterzentrum

    Seit Mai gibt es im Frauen- und Mütterzentrum eine Nähstube. Diese ist jeden Donnerstag während des Frauencafés von 15 bis 18 Uhr geöffnet. mehr...

  • Fundsachenversteigerung

    Die Stadt Kehl versteigert wieder ihre Fundsachen im Internet: Ab Donnerstag, 13. Juni, können zehn Tage lang insgesamt 136 Fundstücke ersteigert werden. mehr...

  • Halteverbote in der Innenstadt

    Aufgrund von Dreharbeiten für die Fernsehreihe „Über die Grenze“ am Donnerstag, 16. Mai, Dienstag, 21. Mai, Mittwoch, 22. Mai und Donnerstag, 23. Mai, müssen Autofahrerinnen und Autofahrer mit einigen Einschränkungen in der Innenstadt rechnen. mehr...

  • Standortwechsel "Korken für Kork"

    Der Sammelbehälter „Korken für Kork“, befindet sich nun an seinem endgültigen Standort neben dem Eingang zum Rathaus III. mehr...

  • Figurentheater in der Mediathek

    Alle kleinen Cowboyfans und Pferdefreunde können sich auf das Figurentheater „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ am Montag, 3. Juni, freuen. mehr...

  • Sperrung in der Volkerstraße

    Die Volkerstraße wird vor dem Anwesen mit der Hausnummer 8 ab Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 11. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 23. Mai, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Tourist-Information öffnet später

    Wegen einer internen Schulung stehen die Mitarbeiter der Tourist-Information am Montag, 20. Mai, erst ab 14 Uhr zur Verfügung. mehr...

  • Vortrag über Demenz

    Wie sich demenzkranke Menschen im Laufe der Krankheit immer wieder verändern, erläutert Elfriede Marino in ihrem Vortrag „Schlüsselwörter für Menschen mit Demenz“ am Donnerstag, 23. Mai. mehr...

  • Neue Ausstellung im UFO

    Die Ausstellung „Flächenverbrauch und Zersiedelung – ein Umweltproblem der Siedlungsentwicklung“ ist ab Samstag, 11. Mai, bis einschließlich Sonntag, 30. Juni, im UFO zu sehen. mehr...

  • Die Tram - heute und früher

    Interessante Geschichten über die Tram gibt es bei einer Gästeführung am 22. Mai zu erfahren. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de