Portrait

Die Technischen Dienste Kehl verstehen sich als ein flexibles, vielseitiges und leistungsfähiges Unternehmen, das in der Form eines Eigenbetriebes geführt wird. Die Führungsebene und die Mitarbeiter der Technischen Dienste Kehl sind sich bewusst, dass ihre Motivation und Fähigkeiten für den Erfolg des Eigenbetriebes maßgebend sind. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten und Aufgaben steht der zufriedene Bürger.

Der Umweltgedanke ist wichtiger Bestandteil des Betriebes, so wurden auf den Dächern des neuen Schulzentrums, des Wasserwerks, des Betriebshofs Kehl und des Freibades Auenheim Photovoltaikanlagen errichtet. Seit Mai 2006 gibt es im Freibad Kehl eine solare Beckenwassererwärmung.

Die TDK gliedern sich in folgende Geschäftsbereiche:

Wasser, Abwasser, Bäder, Parken und ÖPNV sowie Verwaltung.

Die verschiedenen Betriebszweige spiegeln sich im Logo der Technischen Dienste Kehl wieder.

Die Farbe hellblau steht für die Bäder und Wasserversorgung. Die Abwasserentsorgung ist mit dunkelblau gekennzeichnet.

Die Farben rot/grün sind das Symbol für die umweltfreundliche Erzeugung von Wärme und Energie, darunter fallen die Fernwärmeversorgung, Blockheizkraftwerke, Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen sowie die solare Badewassererwärmung in den Freibädern Kehl und Auenheim.

Die Einrichtungen zum Parken, wie das Parkhaus "Centrum am Markt", der Wohnmobilstellplatz sowie die Fahrradboxen, sind durch die graue Farbe dargestellt.

 
 
 

Technische Dienste Kehl · Herderstraße 2 · 77694 Kehl · info@technische-dienste.kehl.de